50 Jahre Gemischter Chor der Polizei Berlin

Wenn man erlebt, was 50 Jahre Singen im Chor bedeutet, dann erschließt sich ein ganz besonderes Glücksgefühl, das schwer zu beschreiben ist

Der Gemischte Chor der Polizei Berlin feiert in diesem Jahr sein 50-jähriges Jubiläum – ein Höhepunkt, eingebettet, der 89. Delegiertentag des Chorverbandes der Deutschen Polizei.

Über 250 Delegierte aus Polizeichören der ganzen Republik feierten mit den über 800 Zuhörern in der Universität der Künste am 06.04.2018 ein Konzert, zu dem der Gemischte Chor der Polizei Berlin Gäste eingeladen hatte. Es musizierten der Gemischte Chor "Ernst Moritz Arndt", der Friedrichshainer Jugendchor, das Duo Faller und die Berlin Police Pipe Band.

Der Projektchor "Lebenszeit", gegründet im August 2018 durch den Gemischten Chor der Polizei Berlin, gab sein Debüt mit einem Ost-Rock-Medley. Allen Sängerinnen und Sängern danken wir herzlich für die zahlreiche Teilnahme.

Standing Ovations waren am Ende des Konzertes der Lohn für alle Künstler. Es war einzigartig, ein unbeschreibliches Glücksgefühl, die Herzen der Menschen mit Musik erreicht und ihnen ein paar Stunden der Entspannung und Freude geschenkt zu haben.
Das Jahr 2018 ist mit den Konzerten des Gemischten Chores der Polizei Berlin geprägt von dem 50-jährigen Jubiläum.
Die Sangesfreude der Chormitglieder ist ungebrochen und wird durch die vielfältigen Konzerte gesteigert.

Wir machen weiter – zu unserer und der Freude des Publikums!

Anneli Krömke
Vorsitzende des Gemischten Chores der Polizei Berlin

Ein Auszug aus der PGM

Dokument kann nicht Angezeigt werden. Dokument herunterladen

Das Komplette Dokument (Ausgabe:03/18) können Sie hier ebenfalls herunterladen.